© Katharina Stein
12. Oktober 2019
20:00 Uhr
Ab 23.70 €

Das Lied von der Erde - Dialog des Unterschiedlichen

12. Oktober 2019
20:00 Uhr
Ab 23.70 €

Am 12. Oktober wird unter der Leitung des französischen Dirigenten Aurélien Bello Mahlers "Das Lied von der Erde" sowie drei Uraufführungen um 20 Uhr im Kurhaus Wiesbaden aufgeführt - ein besonderes Konzertprojekt, dass Sie sich nicht entgehen lassen sollten. Die Uraufführung des Komponisten Nathan Currier wird von Marie-Pierre Langlamet, Soloharfenistin der Berliner Philharmoniker interpretiert.

Mahlers "Das Lied von der Erde" (1908), ein Werk für großes Orchester und zwei Singstimmen, zugleich eines über Leben und Tod, Jugend und Alter, Tag und Nacht, Rausch und Verinnerlichung verbindet abendländisches Komponieren mit einer fremdartigen fernöstlichen Klangwelt. Diesem Werk werden drei Solokompositionen, die eigens für dieses Projekt in Auftrag gegeben wurden, gegenübergestellt. Hier Mahlers Fin de Siècle-Werk für 100 Musiker interpretiert von angehenden jungen Musikern, dort die zeitgenössischen Solostücke von und für erfahrene Profimusiker*innen und Komponisten*innen: Die polare Struktur des "Lieds von der Erde" soll bis in die Programmgestaltung hinein spürbar werden. 

Mit:

Toshio HOSOKAWA, Nathan CURRIER, Peter EÖTVÖS (Komposition)
Junge Kammerphilharmonie Berlin and Guests
Aurélien BELLO (Dirigent)
Marie-Pierre LANGLAMET (Harfe)

u.v.m

Weitere Informationen finden Sie unter https://www.liedvondererde.de/

Das könnte Sie auch interessieren

Samstag 23 Nov 2019 - 20:30