Interkulturelles Weinfestival 2019 © Institut français Mainz
Beginn: 14:00 Uhr  |  End: 21:30 Uhr
25. Januar 2019
1
Eintritt frei

Interkulturelles Weinfestival

Institut français I Schönborner Hof I Schillerstraße 11 I 55116 Mainz
25. Januar 2019
1
Eintritt frei

Das Institut français lädt erneut zum interkulturellen Weinfestival ein, bei dem Weine aus Rheinland-Pfalz und der französischen Partnerregion Burgund-Franche-Comté vorgestellt werden! Winzer aus beiden Partnerregionen präsentieren ausgewählte deutsche und französische Weine, ergänzt von einem kulinarischen Angebot mit Spezialitäten aus beiden Ländern. Eröffnet wird um 14.00 mit einem einzigartigen Erlebnis, das im Rahmen von France & Sens alle fünf Sinne mit einschließt! 

Nach drei sehr erfolgreichen Ausgaben ist unser interkulturelles Weinfestival im Institut français Mainz bereits eine fest etablierte Tradition. Im Salon des Institut français findet am 25. Januar 2019 die vierte Ausgabe dieses ganz besonderen Events statt. Anlässlich der Feier der deutsch-französischen Freundschaft, die durch eine Erneuerung des Elysée-Vertrags erneut bekräftigt wird, und dem Deutsch-Französischen Tag 2019 lädt das Institut français auch dieses Jahr wieder dazu ein, die kulinarischen Spezialitäten der beiden Partnerschaftsregionen zu kosten und bietet Besuchern/Innen die Möglichkeit diese anschließend zu erwerben.

In Rheinland-Pfalz, dem Partner-Bundesland von Burgund-Franche-Comté, sind deutschlandweit die ältesten, lebendigsten und auch „weinverbundendsten“ Städtepartnerschaften mit Frankreich beheimatet. Und so hat das Institut français in enger Kooperation mit dem Partnerschaftsverband Rheinland-Pfalz/4er-Netzwerk e.V. erneut Winzer aus den beiden Partnerregionen eingeladen, gemeinsam eine Auswahl ihrer Weine zu präsentieren. 

Neben den Weinständen der einzelnen Partnergemeinden bietet Ninas Schokoladenmanufaktur kulinarische Leckereien. Die Veranstaltung wird um 14.00 Uhr in der Mediathek des Instituts français offiziell eröffnet, bevor Besucher/innen an den Ateliers aus der Veranstaltungsreihe „France et Sens“ teilnehmen können. Die Ateliers, die von den FranceMobil-Lektorinnen des Deutsch-Französischen Jugendwerks und dem Bureau de coopération linguistique organisiert und durchgeführt werden, und allen Besuchern/innen an diesem Tag offenstehen, bieten die Möglichkeit, Frankreich in all seiner Vielfalt mit den fünf Sinnen zu entdecken. Im Anschluss startet das Interkulturelle Weinfestival im großen Salon. Um 17.00 Uhr wird den Besuchern/innen ein exotischer französischer Wein angeboten und vorgestellt. Um 18.00 Uhr wird der Wein- und Kulturbotschafter Heiko Fruth in Form eines Kurzvortrags Besonderheiten des Weinanbaus in Burgund, insbesondere im Côte d’Or Gebiet vorstellen und anschließend um 19.00 Uhr über den Weinanbau in Rheinland-Pfalz - mit einem Fokus auf Rheinhessen – vortragen.

Wir freuen uns auf Ihr zahlreiches Erscheinen!

Eintritt frei. Keine Voranmeldung nötig.
Die Veranstaltung endet um 21.30 Uhr.

 

In Kooperation mit: