© Sophie Hervier
15. October 2017
20:30 Uhr
9.50 € / 4.75 € (ermäßigt)

AUTORENLESUNG GRÉGOIRE HERVIER: "VINTAGE"

Glashaus Staatstheater Mainz
Staatstheater Mainz
Gutenbergpl. 7
55116 Mainz
15. October 2017
20:30 Uhr
9.50 € / 4.75 € (ermäßigt)

"Vintage" heißt der neue Roman des jungen Autoren Grégoire Hervier - diesen wird er in einer Lesung im Mainzer Staatstheater vorstellen.

Am Sonntag, 15. Oktober kommt der französische Autor Grégoire Hervier nach Mainz und liest aus seinem Musik-Krimi "Vintage":
Thomas Dupré ist auf der Jagd nach der teuersten unter den Kultgitarren. Eine Million hat man ihm geboten, wenn er beweisen kann, dass die Gibson Moderne, die legendärste Gitarre aller Zeiten, tatsächlich gebaut worden ist. Auf seiner Suche begegnet er besessenen Musikliebhabern, leidenschaftlichen Sammlern, zwielichtigen Gestalten und sagenumwobenen Instrumenten. Eine faszinierende Reise quer durch Amerika und die goldenen Jahre von Blues und Rock. Ob Freak oder Liebhaber, Vintage ist eine Geschichte, bei der in jedem eine Saite erklingt.

"Grégoire Hervier hat einen ebenso coolen wie komischen, musikalisch absolut bewanderten Superkrimi geschrieben“ - Philippe Blanchet/Rolling Stone

Grégoire Hervier, 1977 in Villeneuve-Saint-Georges geboren, hat eine Schwäche für Rockmusik, Science-Fiction-Filme und Karate. "Vintage", in dem wahre Fakten in eine raffinierte Erzählung hineinverwoben sind, ist sein dritter Roman.

Der Abend findet auf Deutsch und Französisch statt. Neben Grégoire Hervier liest Klaus Köhler des Mainzer Ensembles.

Beginn: 20.30 Uhr
Ort: Glashaus, Staatstheater Mainz

Eintritt: 9,50€; erm. 4,75€
Karten erhältlich an der Theaterkasse des Staatstheaters Mainz

Eine Kooperation mit dem Staatstheater Mainz.

Im Rahmen von Frankfurt auf Französisch - Frankreich Ehrengast der Frankfurter Buchmesse 2017

 

Das könnte Sie auch interessieren

Mittwoch 25 Okt 2017 - 19:00