Beginn: 18:00 Uhr  |  End: 21:00 Uhr
13. Oktober 2017
1
Ab 4.75 €

SCÈNE 20- Leserundgang in der Stadt Mainz mit Auszügen aus 8 zeitgenössischen Theaterstücken.

Staatstheater Mainz (Start: U17) und Institut français Mainz
Schillerstraße 11
55116 Mainz
13. Oktober 2017
1
Ab 4.75 €

Szenischer Lesungsrundgang des Institut français mit dem Staatstheater Mainz mit neuer, französischer Gegenwartsdramatik: Acht neue Theaterstücke aus "Scène 20" werden in szenischen Lesungen auf Deutsch präsentiert.

Anlässlich der Frankfurter Buchmesse, bei der Frankreich 2017 Ehrengast ist, laden wir Sie am Freitag, 13. Oktober gemeinsam mit dem Staatstheater Mainz zu einem ganz besonderen Rundgang ein: In szenischen Lesungen an verschiedenen Orten präsentieren wir den neuen SCÈNE Band und damit acht französischsprachige Gegenwartsautoren.

Zum 20. Jubiläum von SCÈNE wird erstmals eine Zusammenstellung von zeitgenössischen Theatertexten aus den frankophonen Ländern Frankreich, Belgien, Quebec und der Schweiz herausgegeben.
Während es in den Stücken von Fabien Cloutier und Jérôme Richer um die Lebensbedingungen der sich auflösenden "Arbeiterklasse" geht, entfalten die Autorinnen Catherine Léger, Magali Mougel und Marie Henry mal farcenhaft-komisch, mal bitterernst einen zeitgenössischen Einblick in die sexistische Ausgrenzung von Frauen. Der Belgier Thomas Depryck lässt in seinem Text männliche und weibliche Vorstellungen von Sexualität humorvoll aufeinanderprallen. Größere weltpolitische Zusammenhänge öffnen die Texte von Guillaume Poix und Valérie Poirier, die sich anhand von Einzelschicksalen mit dem Phänomen Globalisierung und dem Erbe des Algerienkriegs auseinandersetzen.

Mitglieder des Ensembles des Staatstheaters Mainz präsentieren an verschiedenen Orten im Theater und im Institut français diese neuen Texte, die Autorinnen und Autoren sind anwesend!

Diese Veranstaltung ist eine Kooperation mit dem Staatstheater Mainz.

Beginn: 18.00 Uhr
Start: U17 des Staatstheaters, anschließend verschiedene Stationen im Theater und im Institut français

Eintritt: 9,50€; erm. 4,75€
Karten erhältlich an der Theaterkasse des Mainzer Staatstheaters