© Paul Mercier
25. März 2017
18:00 Uhr
Eintritt frei

Akkordeonkonzert mit Philippe Thuriot

Institut Français Mainz, Schillerstraße 11
Schillerstraße 11
55116 Mainz
25. März 2017
18:00 Uhr
Eintritt frei

Der berühmteste Akkordeonist Belgiens kommt nach Mainz - und präsentiert in einer exklusiven kleinen Vorpremiere Werke von Ravel und Bach auf dem Akkordeon.

***BITTE BEACHTEN: DIE ANZAHL DER PLÄTZE IST BEGRENZT. ES BESTEHT KEIN ANSPRUCH AUF EINLASS ODER EINEN SITZPLATZ. VIELEN DANK FÜR IHR VERSTÄNDNIS***

Haben Sie schon einmal Werke von Bach oder Ravel auf dem Akkordeon gehört? Dann haben Sie hierzu nun eine wunderbare Möglichkeit: Am Samstag, 25. März präsentiert das Institut Français gemeinsam mit dem Staatstheater Mainz den berühmtesten Akkordeonisten Belgiens: Philippe Thuriot.

Ehe Thuriot zu großen Solokonzerten in Frankreich und Belgien aufbricht, spielt er in einer kleinen, exklusiven Mainzer Vorpremiere im Institut Français.

Auf dem Programm stehen unter anderem Le Tombeau de Couperin von Ravel - transkribiert für das Akkordeon sowie Bach-Improvisationen und Eigenkompositionen.
Philippe Thuriot stammt aus dem französischsprachigen Teil Belgiens.

Beginn: 18.00 Uhr | Einlass: 17.30 Uhr

Der Eintritt ist frei

***BITTE BEACHTEN: DIE ANZAHL DER PLÄTZE IST BEGRENZT. ES BESTEHT KEIN ANSPRUCH AUF EINLASS ODER EINEN SITZPLATZ. VIELEN DANK FÜR IHR VERSTÄNDNIS***