Deutsch-Französischer Tag

Die zwei FranceMobil-Lektorinnen aus Hessen und Rheinland-Pfalz, mit Unterstützung des DFJW und des Partnerschaftsverbands Rheinland-Pfalz 4er/Netzwerk, feiern den Jahrestag des Élysée-Vertrags für die deutsch-französische Freundschaft

Die Schulen der beiden Bundesländer werden vom 22. bis zum 24. Januar 2019 an der France & Sens Veranstaltung im Institut français Mainz teilnehmen. Jedes Atelier gibt ihnen die Möglichkeit den Reichtum der französischen Kultur mit ihren fünf Sinnen zu entdecken. Zweihundertfünfzig TeilnehmerInnen jeden Alters (von der Grundschule bis zur Berufsschule) werden bei fünf Ateliers voller Aromen, Gerüchen und Farben mitmachen. Am 25. Januar laden wir die breite Öffentlichkeit zur Eröffnung des interkulturellen Weinfestivals ein.

Die France & Sens Veranstaltung bietet die Wahrnehmungsbereiche Frankreichs jenseits einer stereotypen Bildwelt und führt seine Entdecker in französische Regionen wie Burgund-Franche-Comté und Bretagne, aber auch in Polynesien, Neukaledonien, Réunion und Guyana. Diese Entdeckungstour durch fünf interaktive Ateliers bietet die Gelegenheit an, die Sinne der TeilnehmerInnen durch die Herstellung von Gegenständen, Souvenirs und Totems zu entwickeln, die sie als neue Botschafter eines vielfältigen Frankreichs auf neue Abenteuer mitnehmen können.