Kolloquien & Seminare

Debatten, Vorträge, Foren, Kolloquien und Seminare... Mit den Veranstaltungen, die das Institut français in Deutschland initiiert und unterstützt, wollen wir den Kulturdialog beleben, gemeinsame Ideen verwirklichen und die jeweiligen Besonderheiten unserer Länder herausstellen.

Ökologie, nachhaltige Entwicklung und Governance

Im Hinblick auf die 21. Klimakonferenz (COP21), die im November 2015 in Paris stattfindet, organisiert das Institut français Deutschland in verschiedenen deutschen Städten Diskussionsreihen mit Vertretern aus Wissenschaft und Zivilgesellschaft mit dem Titel: „Ökologie, nachhaltige Entwicklung und Governance“. Während dieser Debatten äußern sich deutsche, französische und/oder internationale Referenten unterschiedlichster Fachrichtungen zu den größten Umweltherausforderungen unserer Gesellschaft. Die Debatten rund um die Grüne Saison finden das ganze Jahr 2015 hindurch in deutscher und französischer Sprache statt (Simultanübersetzung).

Europa in Vielfalt vereint

Vor über einem halben Jahrhundert wurde der Élysée-Vertrag als Grundstein der deutsch-französischen Freundschaft zum Motor des europäischen Aufbaus. Über die Generationen hinweg haben sich die Erwartungen und Ansprüche an Europa verändert. Umso wichtiger ist es, den Dialog aufrecht zu erhalten. In der Reihe „Europa in Vielfalt vereint. Gespräche zur Zukunft Europas“, die das Institut français Deutschland in Zusammenarbeit mit der BMW Stiftung Herbert Quandt und der Polnischen Botschaft in Deutschland organisiert, setzen sich deutsche, französische und auch polnische Experten mit aktuellen, europapolitisch relevanten Themen auseinander. In moderierten, simultan übersetzten Gesprächsrunden tauschen sich die eingeladenen Akteure über derzeitige Entwicklungen in den Bereichen Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft aus.

Die ersten vier Veranstaltungen haben in Berlin, Weimar, Leipzig und Dresden stattgefunden.

Tag der Nachwuchswissenschaftler

Als bedeutende Akteure der europäischen Forschungslandschaft bieten Deutschland und Frankreich den (künftigen) Nachwuchsforschern zahlreiche Möglichkeiten. Wir laden Sie jedes Jahr zu einem Tag der Nachwuchswissenschaftler ein und stellen Ihnen die verschiedenen Mobilitätsprogramme zwischen Deutschland und Frankreich vor. Veranstalter: Institut français Deutschland, Campus France Deutschland, Association Bernard Gregory, DFH, Französische Botschaft in Deutschland. Nächster Termin: 23. Juni 2015!

Deutsch-Französisches Forum

Bei dem jährlich im Herbst in Straßburg stattfindenden Deutsch-Französischen Forum für Studierende stellen die Referenten für Hochschulzusammenarbeit Schülern bilingualer Schulen und des Netzwerks der Agentur für den Französischunterricht im Ausland (AEFE) die verschiedenen Studienzweige vor.

Entdecken Sie auch